» Home » Künstler » wilhelm-schall-1506

Künstler

wilhelm schall


wilhelm schall
Vita
Der 1953 geborene Künstler Wilhelm Schall trat mit seinem Werk erstmals 1988 an
die Öffentlichkeit. Seither entwickelte er eine stete Ausstellungspraxis ebenso wie eine ganz
individuelle Sprache in Struktur und Farbigkeit. Bereits in seinen ersten Werken zeigte sich die
für ihn bis heute signifikante räumliche Komplexität und farbliche Ausdruckskraft. Mit seinen Werken war und ist er in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen präsent.

1953 geboren in Laupheim
1985 Erste Arbeiten
1987 Grafische Arbeiten, Werbegemeinschaft Plochingen

1988 Erste Ausstellung Dostal, Neuhausen

Zahlreiche weitere Ausstellungen – ein Auszug:
1996 Gruppenausstellung – Künstler für unicef
1996 Galerie „Die Treppe", Nürtingen
1999 Kunstauktion zugunsten amnesty international
1999 Kunst im Rathaus, Plüderhausen
1999 Jahresausstellung Kunstverein, Schwäbisch Gmünd
2001 Gruppenausstellung Galerie „Die Treppe“ Kirchheim
2002 PAYR Industriebau, Remshalden-Geradstetten
2002 it-compact, Weinstadt-Endersbach
2003 Gruppenausstellung - Firma Züblin, Stuttgart
2004 Offenes Atelier, Schwäbisch Gmünd
2004 Skulpturen-Galerie, Aichhalden/Alpirsbach
2004 irReformen – open air, Schwäbisch Gmünd
2004 Treffpunkt Rathaus, Rommelshausen
2005 Bürgerhaus Kelter Kunstring, Winterbach
2005 SYRLIN Galerie, Stuttgart
2005 Gruppenausstellung Kunstverein Remshalden „eigenArt"
2005 Galerie die Wache, Schloss Kleinlaupheim, Laupheim
2006 Gruppenausstellung Rathaus, Stuttgart
2006 Jahresausstellung Kunstverein Remshalden „einFormat“
2007 Galerie am Wettebrunnen, Markgröningen „Abzweigungen“
2007 Kunstverein Remshalden, kleinFormat
2007 Volksbank Rems, Geradstetten „Querschnitt “ Kunstverein Remshalden
2008 Austellung mit „GISEL“ Galerie Kunsthöfle, Stuttgart-Bad Cannstatt „Schichtung“
2008 Dornbach–Mackh Rechtsanwälte, Weinstadt „Gedankenfrüchte“
2013 Dornbach-Mackh Rechtsanwälte, Weinstadt „Zwischenwelten – zwischen den Welten..!
25-jähriges Ausstellungsjubiläum

1997 Intensivausbildung Radierunq Peter Weber, Stuttgart
2002 Seminar BW Grundlagen für Künstler (Fa. Bösner)
2002-2004 Kunststudium ArtCompany Kunstakademie, Esslingen
2004 Malstudien bei Gez Zirkelbach, Schorndorf
2004 Studienaufenthalt, Toskana/Florenz
2008 bis heute kontinuierliche Konzeption neuer Ausdrucksformen
sowie Weiterentwicklung des Themas „Zauberbäume“
intensive Beschäftigung mit der Natur (Bäumen, Naturprojekte - LandArt)
Austausch mit Heilpraktikern, Schamanen und Visionären
Entstehung von Pyramiden und anderen Objekten

2001 – 2012 Kunstberatung für Firmen und Kliniken
(u.a. Bilder für Spezial-Abteilungen, etwa in der Palliativmedizin, auf Strahlenheilkunde-
und Privatstationen)

Wilhelm Schall
Lenauweg 3, 73655 Plüderhausen
Telefon: 07181 98 93 60 schall.art@freenet.de

http://www.wilhelmschall.de

Galerie

Behausung-1 - Acryl auf Leinwand 70 x 100 cm
Jeder Mensch hat das Recht auf ein Dach über seinem Kopf! Behausung-2 - Acryl auf Leinwand 70 x 100 cm
Jeder Mensch hat das Recht auf ein Dach über seinem Kopf! Behausung-3 - Acryl auf Leinwand 70 x 100 cm
Jeder Mensch hat das Recht auf ein Dach über seinem Kopf! Behausung-4 - Acryl auf Leinwand 70 x 100 cm
Jeder Mensch hat das Recht auf ein Dach über seinem Kopf!
Behausung-5 - Acryl auf Leinwand 70 x 100 cm
Jeder Mensch hat das Recht auf ein Dach über seinem Kopf! Behausung-6 - Acryl auf Leinwand 70 x 100 cm
Jeder Mensch hat das Recht auf ein Dach über seinem Kopf! Behausung-7 - Acryl auf Leinwand 70 x 100 cm
Jeder Mensch hat das Recht auf ein Dach über seinem Kopf! Behausung-8 - Acryl auf Leinwand 70 x 100 cm
Jeder Mensch hat das Recht auf ein Dach über seinem Kopf!
Behausung-9 - Acryl auf Leinwand 100 x 70 cm
Jeder Mensch hat das Recht auf ein Dach über seinem Kopf! Behausung-10 - Acryl auf Leinwand 100 x 70 cm
Jeder Mensch hat das Recht auf ein Dach über seinem Kopf!
Follow Kunstgemeinde on Twitter Kunstgemeinde Anzeigen Newsfeed abonnieren